Reisedokumente

Für deutsche Staatsbürger, andere Nationalitäten  auf Anfrage

Reisen nur mit Häfen innerhalb der EU, des Schengenraums und Skandinavien/Island:

Reisepass oder Personalausweis notwendig, gültig bis 6 Monate nach Reiseende.

Reisen, bei denen auch Häfen ausserhalb der EU und des Schengenraums angelaufen werden:

Reisepass notwendig, gültig bis 6 Monate nach Reiseende.

Wichtige Hinweise:

Rußland: Ein Landgang in Russland ist nur innerhalb eines organisierten Ausflugs möglich. Für einen privaten Landgang benötigen Sie ein Einzelvisum.

USA: Pflicht bei Reiseziel/Zwischenlandung USA: Online-Registrierung ESTA (https://esta.cbp.dhs.gov). Zudem wird eine Einreisegebühr von USD 14.- p.P. bei der ESTA-Antragsstellung erhoben.

Folgende Besonderheiten gibt es, für Gäste, auf die die nachstehenden Punkte zutreffen:

a) die eine weitere Staatsbürgerschaft besitzen: Iran, Irak, Syrien oder Sudan
b) in folgenden Länder ab 01.03.11 privat gewesen sind: Iran, Irak, Syrien, Sudan, Libyen, Jemen, Somalia
Diese Gäste benötigen ein richtiges US-Visum, ein ESTA ist nicht ausreichend.

Kanada: Die bei Ein- oder Durchreise mit dem Flugzeug nach / in Kanada erforderliche elektronische Einreisegenehmigung (ETA-Verfahren) ist für Einreisen auf dem Land- oder Seeweg nicht erforderlich.

Die Möglichkeit zur ETA Beantragung finden Sie im Internet unter:https://www.canada.ca/en/immigration-refugees-citizenship/services/visit-canada/eta/factsde.htmlFür den Antrag brauchen Sie einen gültigen Reisepass und eine Kreditkarte, um die Gebühr inHöhe von ca. 7.00 CAD (Stand: 18.03.2019) zu bezahlen.

Kuba: Eine Einreise nach Kuba ist nur mit einer Touristenkarte möglich, die zusammen mit dem Reisepass die Einreise erlaubt (Kosten z. Z. ca. 25 € pro Einreise/ Person). Jeder Kubareisende ist verpflichtet, bei der Einreise einen gültigen Krankenversicherungsschutz für die vorgesehene Aufenthaltsdauer nachzuweisen. Die Touristenkarte erhalten Sie vor der Abreise.

China: Für die Einreise in die Volksrepublik China ist ein Visum erforderlich, das zwingend vor der Reise bei der zuständigen chinesischen
Auslandsvertretung oder bei einem der Visa Application Service Center eingeholt werden muss. Die Bearbeitungsdauer beträgt ca. 7 Werktage. Bei mehrfacher Einreise muss ein Multiple-Entry-Visum beantragt werden.

Indien: Für diese Reise ist ein  Multiple-Entry-Visum erforderlich, welches vorab in Eigenregie eingeholt werden muss.. Ein elektronisches Touristenvisum (e-TV) ist nicht ausreichend, da dies nur für bestimmte Grenzübergangsstellen gilt. Bitte bringen Sie für Ihre Reise dringend eine Kopie Ihres Reisepasses mit an Bord, da Sie diese für den Landgang in den indischen Häfen benötigen.

Weitere Infomationen unter: https://visumcentrale.de/

Änderungen vorbehalten