Für alle Kreuzfahrten mit Reisebeginn ab 1. Januar 2023 gilt:

Die 2G-Regelung auf unseren Fluss- und Hochseeschiffen wird aufgehoben. Allerdings gelten weiterhin die destinationsspezifischen Regelungen. Sieht ein Land für die Einreise einen gültiges Impfzertifikat vor, kann die Kreuzfahrt nur mit entsprechendem Nachweis angetreten werden. Das betrifft aktuell folgende Länder:

Kolumbien, Nicaragua, Belize, Honduras, Dominikanische Republik und Senegal.

Außerdem besteht für die Expeditionsreisen mit WORLD VOYAGER in die Arktis weiterhin die 2G-Regelung.

Stand: Januar 2023

Änderungen vorbehalten